WAR WIE ES WAR

Plötzlich stehst Du vor mir und gibst mir kühl die Hand
Wir reden über dies und das, es fühlt sich seltsam an
Wie geht´s Dir so, Was machst Du jetzt, Wie lange bleibst Du hier?
Ich schau´Dir in die Augen, seh´ Dich an und denke mir

Es war wie es war und es ist wie es ist
Ich bleib´ in meiner Welt auch wenn ich Dich manchmal vermiss´
Es war wie es war und nie wieder wird es so sein
Alles anders als geplant
Unsere Zeit ist für immer vorbei

Oft war ich in Gedanken, sah mir unsere Bilder an
Du hast den Schlüssel zum Glück gefunden, hab über Ecken davon erfahren
Voller Schwere blick´ ich zurück und heute weiß ich genau
Ich hab einfach zu viel gewollt, alles nicht mehr als ein Traum

Es war wie es war und es ist wie es ist
Ich bleib´ in meiner Welt auch wenn ich Dich manchmal vermiss´
Es war wie es war und nie wieder wird es so sein
Alles anders als geplant
Unsere Zeit ist für immer vorbei

da sind Funken geflogen, glühend heiß in der Nacht
wir haben stundenlang geredet und gemeinsam gelacht
Du hast Dich anders entschieden
Ich werd Dich nie wiedersehen
auch wenn´s mir jetzt das Herz bricht:
Ich lass Dich gehen

Es war wie es war und es ist wie es ist
Ich bleib´ in meiner Welt auch wenn ich Dich manchmal vermiss´
Es war wie es war und nie wieder wird es so sein
Alles anders als geplant
Unsere Zeit ist für immer vorbei


Text: Friberg - Musik: Friberg, Wischer
© 2016 Copyright www.burnmusic.de (GEMA).
International Copyright Secured. All Rights Reserved.